Freizeit

Die Insel Pag ist natürlich in erster Linie für die Festivals, Clubs und Party am Zrce Beach bekannt. In den diversen Clubs der Insel wird jeden Sommer ein erstklassiges Partyprogramm veranstaltet.

Doch die Insel Pag, die benachbarten Inseln und das kroatische Festland bieten noch weitere Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und Freizeitangebote jenseits von den Clubs am Zrce Beach. In dieser Kategorie möchten wir unsere Freizeitempfehlungen vorstellen.

Freizeitangebot jenseits von Party und Clubs

Direkt am Zrce Beach wird jeder Urlauber natürlich den Strand und das kristallklare Meer zum Baden nutzen. Die Flach verlaufende Küste und der ruhige Wellengang läd euch zum Schwimmen, Tauchen und z.B. Beachball-spielen im Meer ein. Am Strand werden außerdem diverse Wassersport und Badespass-Extras angeboten. Besonders beliebt ist der sogenannte Air Worm, von dem ihr euch ins Wasser katapultieren lassen könnt in dem eure Freunde hinten auf den riesigen Luftschlauch springen.

Wasserportangebot

Das Freizeitangebote im Bereich Wassersport am Zrce ist in den vergangen Jahren stetig ausgebaut worden. Zu den aktuellen Highlights am Zrce gehören z. B.

  • Flyboards: Das erst 2011 entwickelte Flyboard lässt euch mit Hilfe von Wasserkraft über dem Meer schweben und coole Stunts machen. Ein ganz besonderer Freizeit Spass.
  • Wakeboards: Auf Wasserski oder Wakeboards lass ihr euch an einem Seil über das kroatische Meer ziehen. Wer etwas mehr wagen will nutzt Schanzen und Wellen um waghalsige Sprünge zu machen.
  • Diverse Boote: Direkt am Strand könnt Ihr Bananaboot, Tubas und Jetskis mieten und damit über die See heizen.

Bungee, Achterbahn und Co

Direkt neben dem Club Papaya befindet sich ein Bungee Turm mit dem Ihr Tag und Nacht im freien Fall direkt auf die Party zuspringen könnt. Begleitet von der Partymusik der Clubs ein ganz besonderes Bungee Erlebnis.

Zusätzlich wurde am Zrce eine Achterbahn gebaut. Mit Meerblick und angenehmer Brise könnt Ihr euch hier den entsprechende Adrenalin-Kick holen.

Videos der Freizeitangebote

Flyboards am Zrce:

Wakeboards:

Bungee:

Ausflüge und Kultur

Weitere Artikel zu Ausflugszielen:

Zagreb
Insel Krk
Nationalparks

Kroatien und Dalmatien bietet jede Menge Ausflugsziele. Sehr zu empfehlen und in den Nähe der Insel Pag sind Ausflugsziele nach Zadar oder in den Ort Pag.

Zadar Wasserorgeln

Längst ist von der Stadt Zadar die originelle Wasserorgel zu einem Wahrzeichen geworden. Sie befindet sich nordwestlich von der Altstadt und kann über eine Brücke erreicht werden. Ihr Aussehen ist nicht das Beeindruckende, sondern ihr Klangbild. Die Wasserorgel gibt unverwechselbare Töne von sich, die durch ihre Harmonie beeindrucken. Dafür weist die im Jahr 2005 erbaute Orgel 35 Röhren auf, die eine Länge von rund 70 Metern haben. Sie sind stufenförmig in die Uferpromenade eingelassen worden. Stetig fließt Wasser in sie hinein und strömt wieder hinaus, wodurch die Röhren Klänge erzeugen. Es sind die Wellen des Meeres, die die Besucher hören können. Das faszinierende Klangbild ist Tag und Nacht zu vernehmen. Viele Besucher lauschen ihm und genießen seine beruhigende Wirkung. Reisende sollten die Wasserorgel nicht auslassen. Sie ist frei zugänglich.

Winnetou Drehort bei Zadar

Von Zadar aus kann innerhalb einer halben Stunde mit dem Pkw ein Drehort von Winnetou besucht werden. Bokanjacko blato liegt im Norden der Stadt und besitzt die perfekte Szenerie für die fiktiven Westernfilme mit dem charismatischen Häuptling der Mescalero-Apachen aus den 1960er-Jahren. Weitläufige Graslandschaften gehen in mediterrane Nadelwälder über. Mächtige Felsen geben dem Panorama die nötige Dramaturgie. Bokanjacko blato wurde als Drehort für verschiedene Westernfilme genutzt. Dazu gehörten die Szenen Mac Haras Farm im Film Old Surehand 1. Teil, Old Shatterhand befreit den gefesselten sam Hawkens vom Baum in Winnetou Teil 3, die Flammenwand gegen die Planwagen der Banditen in Winnetou Teil 3, der Sturz Winnetous mit dem Pferd über ein Drahtseil in Winnetou Teil 3 und der Ritt von Winnetou sowie Old Shatterhand nach Santa Fe in Winnetou Teil 3.

Altstadt Pag

Die Stadt Pag ist der Hauptort des gleichnamigen Eilands Pag. Der Ort besitzt eine spannende Altstadt, die einen Besuch wert ist. Um die Inselhauptstadt entstehen lassen zu können, ist sie auf den Ruinen der Vorgängerstadt errichtet worden. Dadurch wird sie besonders interessant und lockt mit einigen Sehenswürdigkeiten. Am besten startet der Rundgang am Uferparkplatz. Der historische Kern der Altstadt befindet sich rund um den sogenannten „Trg Kralja Kresimira“. Der Platz ist vor allem wegen der gotischen Basilika Kolegiata sehenswert. Mit ihrem Bau ist um das Jahr 1466 begonnen worden, aber ebenso wie der Bischofspalast konnte das Bauwerk nie fertiggestellt werden. Wer mag, kann am Platz ferner das Spitzen-Museum besichtigen. Im Südwesten der Altstadt kann ein Teil der ursprünglichen Stadtmauer aufgespürt werden. Des Weiteren grenzt dort ein Franziskanerkloster an, welches erst im 19. Jahrhundert aufgegeben worden ist.