Justice am Zrce Beach

Justice – DJs am Zrce Beach

Für den 5. August 2013 ist Justice am Zrce Beach angekündigt. Im Rahmen des von Connect im Papaya Zrce veranstalteten Festivals wird die Musik des französischen Electronica-Duos für die ensprechenden Beats sorgen.

Zur Vorbereitung auf das Festival

haben wir für euch eine Übersicht der Songs und Remixes von Justice zusammengestellt. Schaut euch besonders die Live Videos an, um einen Eindruck zu bekommen was euch im Club Papaya diesen Sommer erwartet.

Dance

Justice – We are your Friends/Waters of Nazareth (A Cross the Universe)

Justice @ UMF 2012 (Half Live HQ)

Mehr zu Justice

Songs von Justice zum Download

Kurze DJ Info

Justice – französisches Electronica-Duo
In den letzten Jahren feierte ein französisches Houseduo ungeahnte Erfolge. Die Rede ist vom Pariser Elektronikprojekt Justice, das wir euch nun im Folgenden vorstellen wollen.

Mit Megahits wie „D.A.N.C.E.“ oder „Civilization“ waren die beiden französischen Club-DJs in den letzten 5 Jahren Stammanwärter auf die oberen Plätze der DJ Chats. Die beiden Musiker waren schon seit Anfang des Jahrtausends unabhängig voneinander als DJ in diversen Clubs unterwegs, bis sie sich etwa im Jahr 2003 in einer Pariser Electro-Bar begegneten und nach mehrmaligen Treffen beschlossen, sich fortan als Remixer- und Produzenten-Team zusammen zu finden. Schon bald folgten die ersten Remixe bekannter Tracks aus dem Bereich der Elektronischen Tanzmusik, mit denen sie erste Erfolge in den Clubs verbuchen konnten. Ihren wirklichen Durchbruch erlebte das Projekt Justice aber erst Mitte der 00er mit einem eigenwilligen Remix der britischen Synthrock-Band Simian. Aus dem einstigen Psychedelik-Song machten Justice mit komplexen Stilmitteln einen echten Tanzflächenfeger.

Die Musik des Duos ist als mit komplexen Mitteln angereicherter Electro-House, der durch seine für das House-Genre ungewöhnlich aufwändige Produktionsweise und detaillierten Arrangements auch Elemente des Prog enthält. Viele gitarrenähnlich klingende Sounds lassen auch Assoziationen an das Hardrock- und Metalgenre aufkommen. In der Folgezeit wandte sich das Duo eigenen Kompositionen zu, die im Jahr 2007 ihr langerwartetes Album „Cross“ füllten und bei Kritikern wie Hörern auf große Begeisterung stießen. Im Jahr 2011 folgte dann das Nachfolgealbum „Audio, Video, Disco„, das auch wieder gut ankam.

Songs bei Soundcloud

Justice – Essential Mix

Justice Live! 2012

Justice DJ Set sur NRJ – 20/08/2012