Rab

Die kleinste der „großen“ Inseln im Kvaner Golf zieht die meisten Besucher mit ihren zahllosen Stränden und wunderschönen Badebuchten an. Die hohe Zahl Sonnenstunden an den Sandstränden bei Lopar im Nordwesten oder an den Kies- und Felsstränden im Süden, die durch ihr klares Wasser ideale Bedingungen zum Schnorcheln bieten, laden zum Baden ein, aber die Insel hat durchaus noch mehr zu bieten.
Von Jablanac aus erreicht man mit der Fähre den Fähranleger Mišnjak im Südosten der Insel nach etwa zwanzig Minuten Überfahrt. Hier an der Anlegestelle mag man kaum glauben, das sie als die grünste der Inseln in der Kvaner Bucht gilt. Man landet in einer Wüstenlandschaft aus zerklüftetem Kalkgestein, aber schon nach fünf Minuten Fahrt auf der 22 Kilometer langen Inselhauptstraße verändert sich das Bild total. Subtropische Vegetation rahmt den ersten Ausblick auf die Inselhauptstadt ein.

Stadt Rab


Größere Kartenansicht

Man sagt sie sei, neben Dubrovnik, die schönste Stadt an der kroatischen Adriaküste. Mit ihrem Wahrzeichen, den vier alles überragenden und weithin sichtbaren Kirchtürmen, lässt sich das malerische Flair der Altstadt auch nicht von den im Sommer anreisenden Touristenströmen beeindrucken. Die Geschichte der Stadt kann man bis ins 2. Jahrhundert v. Chr. zurückverfolgen, römische Befestigungsanlagen waren die ersten Bauwerke an dieser Stelle. Heute wird das mittelalterliche Ambiente des Städtchens von Palästen, Kirchen und Klöstern bestimmt, die man durch kleine, enge Gässchen mit einer Vielzahl von Torbögen erreicht. Der Stadtpalast mit seiner Renaissancefassade, der heute eine Apotheke beherbergt, ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Supetarska Draga

Nur sieben Kilometer von Rab entfern erreicht man Supetarska Draga. Im Jahr 1059 wurde hier ein Kloster gegründet, dessen Basilika – heute die älteste Kirche auf Rab – besonders sehenswert ist. Die geschützte Lage der Marina von Supetarska Draga macht sie zu einem beliebten Anlaufpunkt für Boote und Jachten. Auch die zahlreichen Fischrestaurants am Jachthafen sind sehr empfehlenswert.

Ferienwohnungen auf Rab

Bei der Apartment- oder Ferienhaus-Suche auf Rab empfhelen wir den TÜV-geprüften Anbieter Atraveo. Qualität, Sicherheit, Transparenz und die Beatpreisgarantie sorgen für einen gelungenen Rab Urlaub. Die Insel Pag liegt direkt südlich von Rab und ist die Nachbarinsel. Der erste Ort auf Pag den man von Rab aus erreicht ist das kleine Dorf Lun am äußersten Punkt der Insel Pag.

Rab und Pag

Oftmals wird die Insel Rab mit der Insel Pag, die vom Namen sehr ähnlich ist verwechselt, auch bei Youtube finden sich hier falsch beschriftete Videos. Zur kurzen klarstellung: Pag ist die Partyinsel mit dem Ort Novalja und dem Partystrand Zrce. Wer also einen Partyurlaub machen möchte muss auf die Insel Pag.

Videos von der Insel Rab