Unije (kroatische Insel)

Nordwestlich der Insel Pag, etwas versteckt hinter den Inseln Nerezine, Cunsci und Mali, liegt die Insel Unije. Die sanften Hügel der etwa 17 Quadratmeter messenden Insel und ihre romantischen Buchten machen sie zu einem beliebten Ausflugziel.
Die Kalksteininsel ist mit der Macchie einer regional beheimateten, immergrünen Pflanze begrünt, welche das Bild der Landschaft prägt.
Die gleichnamige Siedlung zählt etwa fünfzig Einwohner, während der Sommermonate verdreifacht sich diese geringe Population durch Touristen. Es gibt Cafés, Bars und Geschäfte, sowie eine Touristeninformation und ein Postbüro.
Wer Ruhe und Erholung in sonnenverwöhnter Landschaft sucht, wird in Unije herrliche Tage verleben.
Unije ist autofrei, verfügt aber über ein Flugfeld, geeigent für kleinere Maschinen.
Unije ist zudem mit dem Schiff oder der Fähre zu erreichen.

Karte: kroatische Inseln