Kajak Tour (Pag Bay)

BUCHUNG

Die schönsten Strände und Buchten der Insel Pag laden dich im Kajak zum Abenteuer unter fachlicher Aufsicht ein! Verbringe Deinen Urlaub auf eine aktive Weise und genieße das Paddeln, welches dich zu spektakulären Aussichten führen wird. Die abwechslungsreiche Landschaft wird die Neugier in dir wecken und Ihre Fantasie anregen.


Searching Availability...


KAJAKS UND AUSSTATTUNG

Die Kajaks sind Sit-on-top für zwei Erwachsene und einem zusätzlichen Sitzplatz für ein Kind bis 12 Jahren, und es gibt auch Einsitzer. Jedes Kajak ist mit einer wasserdichten Tasche mit einem Aufnahmevermögen von 20 Liter ausgestattet (für Kamera, Dokumente, trockene Kleidung, Essen, Getränke). Für jeden Teilnehmer stehen Paddel und Schwimmweste gegen Pfand zur Verfügung. Ein Neoprenanzug (Kurzhose) und Neoprenschuhe werden bei kälterem oder windigerem Wetter getragen.    

 

PERSÖNLICHE AUSSTATTUNG

Mitnehmen solltest du ein T-Shirt, Badeanzug oder Badehose, Strandtuch, Ersatzsocken, Sandalen oder Sportschuhe fürs Wasser; bei kälterem Wasser ein langärmliges Shirt (am besten ein synthetisches). Solltest Du eine Brille tragen, so binde diese mit einer Schnur o. Ä. fest. Der Veranstalter des Ausflugs haftet für keine verlorengegangenen, beschädigten oder verschwundenen Sachen.  

 

AUSFLUGSPROGRAMM

Wir starten mit der Tour im Ort Metajna. Nach den einleitenden Anweisungen des Kajak Führers und dem Anlegen der Schwimmwesten, geht es los. Die Kajakfahrt beginnt Richtung Strand Zaglava an dem es große Kiefern mit angenehmen Schatten gibt. Vorbei am Strand Ručica, der eine bekannte und inspirierende Kulisse für viele Film-, Musik- und Modecastings ist, fahren wir in südöstliche Richtung entlang der Küste zum Strand Beriknica, wo eine erste Pause zum Baden und Picknicken vorgesehen ist. Den Strand ziert eine natürliche Formation aus drei großen Steinen im Meer und der Felsen Stogaj, welcher von der Küste aus zu sehen ist und weshalb Beriknica zum unverkennbaren Symbol der Insel Pag geworden ist. Stogaj ist ein ungewöhnlich geformter Felsen und eine eindrucksvolle Klettergelegenheit, die Wanderer aus der ganzen Welt zu sich zieht. Weiter geht es zum wundervollen Strand Slana, mit weitläufigen Sandstränden. Der nächste Strand (Malin) ist ein verborgener Kieselstrand, der sich an der Meerenge von Pag befindet und in dessen Nähe eine Quelle an sauberem Trinkwasser entspringt. Entlang der Küste geht es bis zur Höhle Gače mit einer Länge von rund hundert Metern. Ein Durchgang durch diese Höhle empfiehlt sich nur guten Schwimmern und auf eigene Verantwortung. Durch den ersten Teil der Höhle kann man zu Fuß gehen und danach folgt allmählich der Übergang ins Meer und zum Ausgang hin wird geschwommen. Die Route geht weiter Richtung Strand Veli Zaton mit einer interessanten Konfiguration und kristallklarem Meer, ein Teil des Rings der Pager Bucht, die aus 27 km Strand besteht. Nach einer Pause folgt der Aufbruch zurück nach Metajna in nordöstlicher Richtung.