Reise mit dem Auto nach Novalja

previous arrow
next arrow
Slider

“Ein Roadtrip mit Freunden entlang der schönen kroatischen Adria”, genau so kann man die Anreise nach Novalja beschreiben. Der einfachste Weg aus Deutschland ist die Strecke über Salzburg, Villach, Ljubljana, Rijeka und dann mit der Fähre nach Novalja. Diese Strecke ist die schnellste und einfachste.

Die Alternative zur Fähre ist der Umweg über die Brücke im Süden. Der Umweg würde euch jedoch weitere zwei Stunden im Auto kosten. Der direkte Weg mit der Fähre dauert nur 15 Minuten. In den Sommermonaten können sich bei der Fähre insbesondere samstags (Bettenwechsel) lange Schlangen bilden. Wer nicht warten will, muss den Umweg über die Brücke im Süden nehmen.

Die Fahrt mit dem Auto kann sich aufgrund der zusätzlichen Kosten schnell zu einem hohen Betrag summieren!

INTERESSANTE LINKS ZUR ANREISE


UNGEFÄHRE KOSTENÜBERSICHT (STAND 2020)

Autobahnmaut Österreich (Vignette) 10 Tage = 9,40€
Autobahntunnel A10 (Tauernautobahn) 12,00€ / einfache Strecke
Autobahntunnel A11 (Karawankenautobahn) 7,50€ / einfache Strecke
Autobahnmaut Slowenien (Vignette) 7 Tage = 15€ / 30 Tage = 30€
Autobahnmaut Kroatien Marburg – Zagreb – Prizna (Fähre) = circa 14€
Karawanken –  Slowenien – Prizna (Fähre) = circa 2€
Gebühren für die Fähre (In Euro oder Kuna zahlbar) ca. 2€ pro Person und ca. 15€ pro Auto. Genaue Preise findest Du hier.

GOOD TO KNOW

Innerorts gilt ein Tempolimit von 50 km/h, außerorts 90 km/h , auf Schnellstraßen 110 km/h und auf den Autobahnen gilt für PKW Tempo 130 km/h. Für Fahrer unter 25 Jahren gelten immer 10 km/h weniger.

In Kroatien liegt die Promillegrenze regulär bei 0,5 Promille. Hierbei gilt für Fahrer unter 25 Jahren die Null-Promillegrenze.

Achtung: Erkundigt Euch vor Abreise nach dem Wetter!  In Kroatien gibt es manchmal heftige Winde, sogenannte Bura. Diese können so stark sein, dass die Küstenstraße gesperrt wird und die Fähren durch den hohen Wellengang nicht fahren kann.

Für Urlauber aus Süd-West Deutschland und der Schweiz gibt es auch eine alternative Route über die Schweiz, Italien, Slowenien. Auch Fähren von Italien sind möglich. Wer eine Fähre nimmt, kann sich durch die Küstenstraße die Autobahn Maut in Kroatien sparen. Wem die Fahrt von Deutschland aus mit dem Auto zu lang ist, kann auch den Autozug nehmen. Auf der Insel hat man dann sein Auto dabei; die lange Fahrt muss man aber nicht selber fahren. Die Bahn bietet Autozug-Fahrten nach Triest an. Von Triest aus sind es dann nur noch gute 3 Stunden Fahrt.

ENTSPANNT MIT DEM BUS FAHREN?

Wir bieten dir verschiedene Angebote für die Fahrt mit einem Reisebus an. So kannst du stressige Stunden im Auto vermeiden und dich entspannt mit dem Bus an den Zrce Beach bringen lassen. In unseren Angeboten ist bereits die Gebühr für die Fähre enthalten und du kannst die Fahrt über entspannen und dich ohne weiteren Stress auf deinen Partyurlaub am Zrce Beach freuen!

PASSENDE MUSIK FÜR DIE LANGE FAHRT

previous arrow
next arrow
Slider