Game of Thrones Drehort Kroatien

Für Game of Thrones ist Kroatien inzwischen zu einem festen Drehort geworden. Seit drei Jahren werden die Staffeln zu großen Teilen dort gedreht.

Produzent David Benioff erklärt, dass Kroatien für das Team fast wie ein zweites Zuhause geworden ist. Die Schauspieler bewundern die große Vielfalt von Orten, die sie jedes Jahr wieder besuchen können. Der erste Anblick der kroatischen Stadt Dubrovnik war für die Crew eine positive Überraschung, weil die ganze Umgebung so aussah, wie sie sich King’s Landing (Königsmund) vorgestellt haben.

Dubrovnik ist vor allem deswegen außergewöhnlich, weil es sowohl große, offene Straßen als auch kleine Gassen gibt. Die Stadt ist sehr vielseitig und ihre Persönlichkeit kann sich schnell ändern. Alle Drehorte in Kroatien haben einen besonderen Charakter und wirken sehr authentisch, zum Beispiel sind die Straßen aus großen Marmorstücken gebaut. In der Altstadt gibt es sehr viele Stufen, die beim Dreh zur 5. Staffel schließlich sogar verwendet wurden. In der Serie führte die Treppe zur großen Septe von Baelor, einem massiven Tempel.

Game of Thrones wurde unter anderem auch in Klis und Split gedreht. In der letzten Staffel wurden einige Szenen in den beeindruckenden Ruinen einer alten Festung in Klis aufgenommen. Die Kulisse unterscheidet sich sehr von der restlichen Architektur in Dubrovnik und stellte damit einen passenden Rahmen für die Stadt Meereen dar. In Split wurde außerdem im Diokletianpalast gefilmt. In den Katakomben des alten Palasts kam die Szene zustande, in der Daenerys ihre Drachen unterirdisch festhält. Viele Szenen finden auf großen, öffentlichen Plätzen statt, so dass schnell gearbeitet werden muss. Es sind immer viele Touristen vor Ort, die über die Stadtmauern laufen und beim Dreh zusehen. Da es in Dubrovnik sehr viel Schiffsverkehr und eine Übersicht aller Fahrten gibt, wurden für den Dreh vor allem Tage ausgesucht, an denen nicht so viele Boote unterwegs sind. Die Schauspieler kommen immer gerne für den Dreh nach Kroatien und sind begeistert von den Orten, der Kultur und den Menschen. Die Vielseitigkeit der Städte und die besonderen Bauten unterstützen den Charakter der Serie. Für Game of Thrones ist Kroatien zu Königsmund und Meereen geworden.