novalja

Interview mit dem Papaya Management

Das Zrce.eu Team war zum Start der Saison in Novalja. Wir haben die Gelegenheit für ein kleines Interview mit dem Papaya Management zur anstehenden Saison 2013 genutzt. Viel Spaß beim lesen!

 

Zrce.eu: Mittlerweile ist das Papaya eine bekannte Größe in der europäischen Clubszene und die bekannteste Dj´s haben bei euch gespielt. Was motiviert euch Jahr für Jahr für die Saison?

Papaya: Die Musik ist unsere Motivation und Leidenschaft. Die Vorfreude auf die Künstler, Festivals und all die Abenteuer drum herum sind für uns wie ein ansteckendes Virus. Außerdem setzen wir immer neue Akzente: Dieses Jahr sind wir besonders gespannt auf Snoop Dogg!

 

Zrce.eu: Mittlerweile gibt es das Papaya seit 11 Jahren und die Gästezahlen steigen jedes Jahr. Was erwartet Ihr für die Saison 2013?

Papaya: Wir haben jetzt die 11 Saison mit hoffentlich 110 Sonnentagen vor uns. Dieses Jahr haben wir den Club fast 3 Wochen früher eröffnet und haben mit Fresh Island (Snoop Dogg, A$AP Rocky, Iggy Azalea) und Sonus (Ricardo Villabos, Loco Dice, Seth Troxler etc.) zwei neue Festivals im Papaya. Das große Hidout Festival ist bereits seit längerer Zeit ausgebucht und unser ältestes Festival, das Papaya Day & Night wird ebenfalls mit Top Dj´s auftrumpfen. Insgesamt wir die Saison wieder ein großes Abenteuer für uns! Jeder ist willkommen!

Zrce.eu: Viele europäische Staaten haben mit ernsthaften wirtschaftlichen Schwierigkeiten zu kämpfen. Erwartet Ihr Auswirkungen für die Besucherzahlen?

Papaya: Wir denken, dass junge Leute immer einen Weg finden werden zu reisen und zu feiern. Zudem werden wir dieses Jahr mehr Gäste aus Polen, der Schweiz, Skandinavien, der USA und Australien haben.

 

Zrce.eu: Wann beginnt für euch persönlich die neue Saison?

Papaya: Wir beginnen mit den Vorbereitungen Ende November. Im März haben wir die Vorbereitungen dann weitestgehend abgeschlossen. Die ersten Leute aus dem Team sind dann ab Mai im Papaya und bereiten alles vor. Anfang Juni ist das Team dann komplett. Wir verbringen dann ca. 4 Monate auf der Insel.

Zrce.eu: Dieses Jahr geht die Saison also von Mai bis Mitte/Ende September. Was für eure Gäste Urlaub und Spaß ist, ist für euch harte Arbeit. Was ist dabei die größte Herausforderung?

Papaya: Es wird einfacher dadurch, dass man das Meer, viel Sonne und gutes Essen hat. Das Team besteht aus vielen Freunden, wir sind wie eine große Familie. Die Arbeit im Papaya ist ganz anders als in einem Büro in Zagreb. Wir freuen uns auf die Zeit im Papaya. Wir treffen viele interessante Leute aus der ganzen Welt. Wir lieben unseren Job und sind stolz auf unsere Arbeit. Aber natürlich ist es auch eine Frage der Disziplin.

 

Zrce.eu:  Als ihr den Club 2002 aufgemacht habt, war Zrce nur “ein” Strand in Kroatien. Wie seid ihr auf die Idee gekommen, gerade hier einen Club aufzumachen?

Papaya: Wir hatten schon vor 2002 einen Club in Zagreb mit einer großen Community. Novalja war schon immer ein beliebtes Reiseziel für junge Leute aus Zagreb. Das Kalypso (Der erste Club am Zrce) war da bereits berühmt in Kroatien. Also hatten wir die Idee auch unsere Community nach Zrce zu bringen. Am Anfang haben wir mit unseren Stammgästen aus Zagreb angefangen. Mittlerweile haben wir Gäste aus der ganzen Welt in unserem Club.

Zrce.eu: Ernsthaft, habt Ihr damals mit diesem Erfolg gerechnet?

Papaya: Nein! Es ist immer noch wie ein Traum und viel Arbeit! Alles begann damit, dass wir 2005 unser Papaya Day & Night Festival organisiert haben. Da haben wir auch mit den After Beach Partys angefangen. Nach dieser Party haben wir das Potential unserer Idee gesehen. Es war damals das erste Festival in Kroatien mit diesem Konzept und dieser Musikrichtung. Also haben wir ein Jahr später eine eigene Reiseagentur gegründet. 2008 haben wir mit Tiesto einen Weltstar mit großer Community ins Papaya geholt. Danach standen uns alle Türen offen und es viel zum ersten mal der Begriff „neues Ibiza“. Aber eigentlich haben wir einen anderen Stil. Wir denken einen besseren. 😉

 

Zrce.eu: Wer war der erste berühmte DJ in eurem Club? Und wie seid Ihr an Ihn herangekommen?

Papaya: Freemasons und Inusa Dawuda waren die Ersten. Unser guter Freund und Promoter Pavle von Supra Music/Travel hat das für uns arrangiert. Das war damals sehr aufregend für uns.

Zrce.eu: Welcher Abend ist euch in all den Jahren am meisten in Erinnerung geblieben?

Papaya: Die ersten Auftritte von Tiesta, Armin van Buuren, Swedish House Mafia und die live Perfomance von Nas waren beeindruckend. Es war verrückt 5000 Leute im Club und nochmal 2000 am Strand davor tanzen und feiern zu sehen! Das waren beeindruckende Momente.

 

Zrce.eu: Was ist euer persönliches Highlight in der kommenden Saison?

Papaya: Mein persönliches Highlight ist der Auftritt von A$AP, Snoop Dogg, Justice, Hardwell, Sven Veth and our residend DJ Aljosha.

 

Zrce.eu: Als wir letztes Jahr in der Hochsaison in Novalja waren, hatten wir das Gefühl die Infrastruktur hat die Kapazitätsgrenze erreicht. Insbesondere bei den Bussen zum Strand. Wird es dieses Jahr Verbesserungen geben?

Papaya: Ja. Wir sprechen mit der Stadtverwaltung und  vielen Leuten in Novalja um die Situation ständig zu verbessern.

 

Zrce.eu: Außerdem waren für Mitte Juli bis Ende August alle Unterkünfte in der Region schon früh ausgebucht. Welchen Reisezeitraum empfehlt ihr den Gästen aus Deutschland?

Papaya: Anfang Juli und Ende August! Meine persönliche Empfehlung ist zudem das Fresh Island Festival und Papaya Day & Night im Juli sowie das Sonus Festival Ende August.

 

Zrce.eu: Danke für eure Zeit und alles gute für die kommende Saison!

Papaya: Alle sind eingeladen unsere Gäste zu sein. See you on the dancefloor! Cheers!