Corona FAQ

Alle Infos über Corona und deinen Partyurlaub


Hallo liebe Gäste,

zuerst hoffen wir, dass es dir, deinen Freunden und deiner Familie gut geht!

Die derzeitige Situation verunsichert natürlich viele. Deshalb haben wir euch hier alle wichtigen Informationen zusammengestellt. Du findest auf dieser Seite unser offizielles Corona-FAQ und alle unsere Gäste-Infos.

Du kannst uns natürlich auch jederzeit kontaktieren. Derzeit arbeitet bei uns nur ein Notdienst um Fragen zu beantworten. Es kann also länger dauern als gewohnt.

Wir wünschen dir, dass du, deine Freunde und Familie diese Krise gut überstehen!

Liebe Grüße
Patrick vom zrce.eu Team

 

14.08. – Aktuelles Corona Update – Die Saison neigt sich dem Ende

Hallo,

Am Anfang der Saison saß ich bereits an diesem Tisch und habe das erste Corona Update aus der Saison geschrieben. Die Saison neigt sich dem Ende zu.

Wir hatten einige Wochen Glück und blieben von Corona Fällen verschont. Allerdings haben sich letzte Woche wohl einige Gäste mit Corona infiziert in Novalja. Es gab in den Medien auch einige Meldungen von einer größeren Abi Gruppe, die sich hier mit Corona infiziert haben soll. In diesem Fall wissen wir mittlerweile, dass es bei 2 Gästen bereits Krankheitssymptome direkt bei der Ankunft in Novalja gab.

Um zu sehen, ob es unentdeckte weitere Corona Fälle gibt, werden derzeit Tests für Mitarbeiter durchgeführt. Zudem wurden die Öffnungszeiten der Clubs für die nächsten 10 Tage eingeschränkt. Danach werden wir mehr wissen.

Derzeit gehen wir erstmal davon aus, dass die “Party Saison” vorzeitig beendet wird. Keiner will ein unnötiges Risiko eingehen, insbesondere nicht jetzt wo man von einzelnen Corona Fällen weiß. Uns sind derzeit Infektionen bei 4 verschiedenen Gruppen bekannt, die hier waren. Diese Gruppen haben uns über das positive Testergebnis informiert. Gleichzeitig haben wir viel mehr Rückmeldungen von negativen Testergebnissen. Trotzdem müssen wir die Infektionen sehr ernst nehmen und vorsichtig sein.

Den Gästen hier haben wir empfohlen umso mehr auf Abstand zu achten, die Maskenpflicht zu befolgen und volle Clubs nicht zu besuchen. In den nächsten Tagen werden wir wissen, ob und wie viele Mitarbeiter infiziert sind und wie es hier weitergeht.

Wer einfach ein paar schöne Tage Sonne, Strand und Meer genießen will, dem kann man einen Urlaub hier weiterhin empfehlen. Gestern fand das einzige Techno Event diese Saison im Kalypso statt. Vermutlich war gestern die letzte Nacht in der die Clubs bis 4:00 Uhr öffnen könnten. Ab heute müssen die Clubs ab Mitternacht schließen.

Wer die gewohnte Party Atmosphäre am Zrce Beach möchte, sollte auf 2021 hoffen!

 

20.07. – Aktuelles Corona Update – Es geht weiter!

Hallo,

heute gebe ich ein Update wie die Situation bisher verlaufen ist und wie die Situation in Novalja und am Zrce Beach ist. Ich bin für einige Tage wieder nach Deutschland gereist und verbringe ein paar Tage im Büro in Ulm. Es ist immer noch eine seltsame Zeit und man sollte sich nicht daran gewöhnen. Wo es allerdings sehr “normal” war, war die Fahrt mit dem Auto zurück nach Deutschland. Wir sind nachts gefahren (Grüße an meine Mitfahrgelegenheit Markus aka Huhn). Es gab keine außergewöhnlichen Kontrollen oder Wartezeiten.

In den Medien wurde in den letzten Tagen einige Male Novalja und Kroatien genannt. Die Bild Zeitung hat geschrieben: “232 Prozent mehr Corona-Fälle in Kroatien” oder “Kommt jetzt die Reisewarnung für Kroatien?”. Ich glaube Realität und das Bild in einigen Medien driften immer weiter auseinander. Ja, die Corona Fälle in Kroatien sind gestiegen. Der Rekord (!) lag bei 140 Fällen an einem Tag. Im Schnitt waren es 50-70 Fälle die letzten Tage.

Wir sind alle besorgt über die gestiegenen Fallzahlen. Vor allem aber sind wir besorgt darüber, was die Medien daraus machen. Um es auch klar zu sagen: Keiner möchte Corona verharmlosen. Wer Angst hat oder besonders gefährdet ist, sollte zu Hause bleiben und sich schützen. Allen anderen möchten wir einen möglichst sicheren und “normalen” Urlaub ermöglichen. Ich denke das ist uns bisher gut gelungen und wir hoffen, dass wir so bis zum Ende der Saison weiterarbeiten können.

Dennoch sollte niemand eine “normale” Saison erwarten mit vollen Clubs und 3.000 Leuten auf der Tanzfläche. Ich habe schon geschrieben, dass diese Saison alle Events kleiner sind. Die Kapazitäten der Clubs sind begrenzt. Und natürlich sind generell deutlich weniger Gäste in Novalja als in einem normalen Jahr.

Die Corona Maßnahmen am Zrce Beach und in Novalja

Jetzt ein Überblick wie es vor Ort abläuft. Die Clubs haben weiterhin geöffnet. Die Öffnungszeiten sind bis 4:00 Uhr morgens. Die Kapazität der Busse zum Strand sind begrenzt worden. Man möchte überfüllte und schlecht belüftete Busse vermeiden.

Beim Eintritt zum Club wird man bei unseren Events registriert. Wir haben ein Modell geschaffen, bei dem man sich nur einmal registrieren muss und einen Code bekommt, den man jeweils am Eingang vorzeigt. So wollen wir im Fall von auftretenden Corona Fällen alle Gäste informieren und warnen können. Hier alle weiteren Infos: www.zrce.live

Die meisten Kellner und Barkeeper tragen eine Maske. Die Kapazitäten sind – wie schon gesagt – begrenzt. Der Papaya Club hat die etwas kleinere “After Beach Area” erweitert und ein Upgrade gegeben. Dort können weniger Menschen dicht an dicht stehen. Im Noa wurden vor der Mainstage einige Barrieren und Abstandshalter eingebaut. Es ist also kein “normaler” Betrieb aber vermutlich das Beste, das in diesem Jahr möglich ist! Und es gibt eine gute Nachricht: Viele Bars, Restaurants und auch Clubs haben die Preise um durchschnittlich 10-20 % gesenkt!

Wie geht es weiter?

Für die Hauptsaison, die nächste Woche los geht, sind die meisten (guten) Unterkünfte mittlerweile ausgebucht. Wir freuen uns über jeden Gast, der kommt!

Besonders stolz sind wir darauf, dass wir im Hotel “the loza” die Sunset Bar eröffnet haben. Hier gibt es jeden Tag bei entspannter Musik den schönsten Sonnenuntergang Novaljas (manche sagen der Welt 🙂 )

Eine Entschuldigung

Ich muss mich bei einigen Gästen für den etwas wackeligen Start in die Saison entschuldigen. In den ersten 2 Wochen lief nicht alles so reibungslos ab wie geplant. Einzelne Gruppen mussten länger am Check In warten weil Ferienwohnungen noch nicht geputzt waren und es gab längere Wartezeiten bei unserem Shuttle Service. Wir hatten vor der Saison mit einigen “extra” Themen und Problemen zu kämpfen und konnten die Saison nicht so ideal vorbereiten wie gewohnt.

Sorry für die Verzögerungen 🙂

Danke

Danke an alle Gäste, deren Events im Mai und Juni ausgefallen sind und die uns so viel Zeit gegeben haben, die Umbuchungen und Stornierungen zu regeln. Es war etwas anstrengend einerseits eine Saison ab Mitte Juni vorzubereiten und gleichzeitig die Rückabwicklung, eines sehr wichtigen Teils der Saison, zu organisieren. Über 90 % der Gäste hatten verständnis für die außergewöhnlichen Umstände und wir haben tolles Feedback mit viel Verständnis bekommen.
Es gab auch einzelne Gäste, die mit Anwalt und “Verzugszinsen” gedroht haben. Aber auch mit denen sind wir klar gekommen und haben uns die Laune nicht verderben lassen.

Kritik an der Saison

Es ist klar, dass man es dieses Jahr den meisten Leuten nicht recht machen kann. Für manche ist es schon “unverantwortlich” Österreich oder Deutschland zu verlassen. Andere haben kein Verständnis für irgendwelche “Events”. Wieder andere ärgern sich, dass es überhaupt irgendwelche Corona Maßnahmen gibt. Ich stehe hinter unserer Saison, den Veranstaltungen und den offenen Clubs. Es läuft alles möglichst kontrolliert ab und es gibt zahlreiche Maßnahmen, um den Urlaub sicher(er) zu machen. Gleichzeitig geht aber das Urlaubsgefühl nicht verloren. Das ist uns sehr wichtig.

Ich war am Samstag auf dem Ulmer Wochenmarkt. Und ich kann es mir nicht verkneifen: Mehr Gedränge wie dort, ist im Papaya auch nicht 🙂

Nachtrag: Ich möchte noch einen Punkt erwähnen. Wer dieses Jahr nach Novalja fährt, sollte sich auf Sonne, Strand und Urlaub freuen. Es kann jederzeit passieren, dass die Regeln wieder strenger werden und die Clubs früher schließen müssen oder vielleicht ganz zu haben! Die Clubs am Zrce Beach sollte man als „zusätzliche Aktivität“ im Urlaub sehen. Heute sieht alles gut aus und die Clubs arbeiten. Was nächste Woche mit Corona und den Clubs passiert, weiß keiner so genau. Wer einen reinen „Partyurlaub“ möchte, sollte auf nächstes Jahr warten. Wer eine Auszeit mit der Möglichkeit auf ein paar entspannte Partynächte möchte, wird (derzeit) nicht enttäuscht.

Viele Grüße
Patrick

30.06. – Aktuelles Corona Update – Diesmal direkt aus Novalja

the loza Terasse: Hier wurde dieser Artikel geschrieben

Hallo,

Mit großer Verspätung haben wir unsere ersten Gäste am 16. Juni in Novalja empfangen. Ein Teil des Teams ist ebenfalls schon in Kroatien und bereitet die erste große Anreise am 04. Juli vor.  Die Clubs sind geöffnet (mit weniger Gästen und ohne großes internationales Line-up), die Restaurants arbeiten weitgehend normal und die Stimmung ist hier sehr entspannt. 

In den letzten Tagen gab es einige Artikel in den Medien und Social Media, dass es keine “Festivals” am Zrce Beach gibt und manche Gäste dachten es ist alles abgesagt. In Wahrheit ist nichts neues. Alle großen Festivals wurden schon vor Monaten abgesagt. Es sollte auch für niemanden eine Überraschung sein, dass dieses Jahr keine großen Events stattfinden. 

Deshalb haben wir unser Programm für den Sommer angepasst und neue, kleinere Events entwickelt und wir bieten zusätzliche Aktivitäten an. Wer sich jetzt beschwert, dass es keine Mega Festivals mit 10.000 Gästen gibt, hat die letzten 3 Monate vermutlich verschlafen. 

Wir haben in den letzten Tagen sehr viele Anfragen und Buchungen bekommen und das ganze Team ist froh, dass wir überhaupt eine “Saison” haben. Ende März oder Mitte April hatten wir nur wenig Hoffnung, dass überhaupt die Grenzen offen sind. 

Wir freuen uns über jeden einzelnen Gast, der diesen Sommer hierher kommt. Wir werden unser Bestes geben, dass jeder eine gute Zeit hier in Kroatien hat. Es gibt tolle Strände, gutes Wetter, tolle Restaurants, Bars und viele schöne Ziele für Ausflüge. Die Clubs haben auch geöffnet. Das Cocomo hat Anfang Juni aufgemacht. Das Noa einige Tage später. Diese Woche hat das Kalypso geöffnet und für Samstag plant das Papaya die Eröffnung. 

In den Clubs ist die Stimmung super. Man merkt, dass jeder das “neue alte Leben” genießt und die Zeit wertschätzt. Wer hier ist, freut sich über die entspannte Stimmung, die Gäste tanzen und die Atmosphäre ist gelöst und entspannt. Die Clubs sind natürlich nicht so voll wie sonst in der Hauptsaison, aber das will dieses Jahr auch niemand!

Cocomo Club in Novalja: Weniger Kapazität aber mit toller Stimmung

Leider haben die letzten Tage auch einzelne Gruppen wieder storniert aus Angst vor neuen Corona Fällen in Kroatien. Das ist sehr ärgerlich, weil es bedeutet, dass wir uns viel Mühe umsonst gemacht haben mit unseren Angeboten. Und aus meiner Sicht auch unnötig.

Um es klar zu sagen: Eine absolute Sicherheit vor Corona gibt es auch hier nicht. Die Zahlen sind gering, aber es werden trotzdem immer wieder neue Corona Fälle in Kroatien auftauchen. Und vermutlich ist es auch nur eine Frage der Zeit, bis jemand in Novalja ein positives Testergebnis hat. So ist das eben in einer Pandemie. 

Wer also gar kein Risiko eingehen will, sollte am besten ganz zu Hause in seiner Wohnung bleiben und das Haus möglichst nicht verlassen und jeden Kontakt vermeiden. 

Manche finden es unverantwortlich, dass Clubs überhaupt offen haben und kritisieren das. Ich denke, dass jeder das Risiko selbst einschätzen soll. In Deutschland finden immer öfter “Partys” in Parks, auf öffentlichen Plätzen und heimlich statt. Der Unterschied in Kroatien ist, dass man sich nicht verstecken muss, um zu feiern (in einem kontrollierten Rahmen und begrenzter Anzahl Personen).

Viele Kroaten gehen sehr pragmatisch mit der Corona Gefahr um. In einem Land, in dem die meisten Menschen viel ärmer sind als in Deutschland, gibt es einfach andere Prioritäten und die Angst vor Armut ist größer als die Angst vor einer Corona Erkrankung. Corona wird trotzdem ernst genommen und die Gesundheitsbehörden sind mittlerweile gut ausgestattet. 

Sonnenuntergang in Novalja: Auf dieser Terrasse sind unsere Sunset Events geplant

Wer – nach allem was wir heute wissen – bereit ist ein sehr kleines Risiko einzugehen, der sollte unbedingt hierher kommen. Nicht nur wegen den großen Clubs, Djs oder Partys. Man kann hier eine gute Zeit haben und der gefühlten “Corona Panik” zu Hause eine Zeit lang entfliehen.

Wir sind sehr froh über die Freiheit, die wir hier derzeit haben. Und wir hoffen, dass wir die Saison bis zum Ende fortsetzen können. Auch wenn es keine “normale” Saison ist und man auch hier mit Einschränkungen leben muss. Es ist die beste Saison, die 2020 möglich ist. 

Viele Grüße aus Novalja

Patrick

Anfragen: 004973196338860 (Telefon + Whatsapp) oder eine E-Mail an team@zrce.eu

Insel Pag: Auf der Anreise nach Novalja

Corona FAQ – Alle wichtigen Infos auf einen Blick (Stand (08.06.2020)

Hinweise für Reisende

Fragen zum Urlaub in Kroatien

  • Ist es möglich nach Kroatien einzureisen?
    Einreisen für Touristen sind bereits seit Ende Mai möglich. Es wird empfohlen das Einreiseformular auszufüllen. https://zrce.eu/einreise-kroatien-corona-2020/
  • Welche Dokumente benötige ich um nach Kroatien zu reisen?
    Wie üblich einen Personalausweis oder Reisepass für den Grenzübergang
    Zusätzlich können an der Grenze Daten erhoben werden. Es kann abgefragt werden, wo du deinen Urlaub verbringen wirst um eine Nachverfolgung im Falle einer Corona Infektion zu ermöglichen. Um die Einreise an der Grenze zu beschleunigen, soll dieses Online-Formular ausgefüllt werden https://entercroatia.mup.hr/
    Ebenso soll die Reservierung für Hotel/Unterkunft oder vom Reiseveranstalter mitgenommen werden.
    Ansonsten gelten die üblichen Einreisebestimmungen.
  • Wie sind die praktischen Erfahrungen bei der Einreise?
    Und wurden bisher keine größeren Probleme oder Verzögerungen wegen Corona berichtet. Solltest du Hinweise oder Erfahrungen/Probleme haben, dann schreib uns bitte, damit wir diese Info aktuell halten können: team@zrce.eu
  • Was ist in Kroatien möglich?
    Die Angaben erfolgen ohne Gewähr. Die Lage ändert sich teilweise täglich. Wir können also nur einen groben Überblick geben: Es besteht derzeit eine Maskenpflicht in Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr (Busse) und Taxis. Die Clubs erheben die Adressdaten der Gäste.
  • Macht der Zrce Beach auf?
    Folgende Clubs haben geöffnet: Papaya, Noa, Kalypso und Cocomo.
  • Wo finde ich Angebote für diesen Sommer?
    Am besten du kontaktierst uns direkt per Email, Whatsapp oder Telefon. Wir machen dir einen Vorschlag für deinen Sommer Urlaub und beraten dich gerne. Unser Projekt um trotz Corona einen guten Urlaub zu verbringen findest du hier: www.zrce.eu/gootis . Wir freuen uns über jeden Gast!
  • Wie komme ich nach Novalja/Zrce?
    Ab Juli finden wieder mehr Flüge statt. Der nächstgelegene Flughafen ist Zadar. Vom Flughafen Zadar dauert die Fahrt mit einem Shuttle / Taxi ca 1 Stunde. Gerne organisieren wir den Transfer für dich. Natürlich kannst du auch mit dem Auto anreisen (Infos hier: https://zrce.eu/anreise/auto/)

Fragen zu Umbuchungen, Stornierungen, Anreise & Neubuchungen

  • Kann ich kostenlos stornieren?
    Ausführliche Informationen zur Stornierung findest du hier.
  • Ich habe Festivaltickets, kann ich diese zurückgeben?
    Festivaltickets behalten Ihre Gültigkeit. Eine Rückerstattung ist nicht möglich. Sollte eines unserer Festivals durch offizielle Bestimmungen nicht stattfinden, melden wir uns ca. 3-4 Wochen vor dem Event mit weiteren Informationen.
     
  • Was passiert mit meiner gebuchten Reise und wie bekomme ich Informationen von Zrce.eu hierüber?
    Deine gebuchte Reise bleibt bestehen. Entscheidungen über Reisebeschränkungen werden von den zuständigen Behörden und Ministerien und je nach Situation in den Urlaubsgebieten getroffen.  Du hast uns Dein Vertrauen geschenkt für die schönsten Wochen im Jahr und somit kannst Du uns auch vertrauen, dass wir aktiv auf Dich zukommen und Dich über alle Änderungen informieren.
     
  • Kann ich meine Reiserücktrittsversicherung nutzen?
    In folgenden Fällen ist die Reiserücktrittsversicherung für Dich da (die Punkte können je nach abgeschlossener Versicherung variieren):

    • Schwere Unfallverletzung, unerwartete schwere Erkrankung, Tod Schwangerschaft, Komplikationen während der Schwangerschaft 
    • Bruch von Prothesen oder Lockerung implantierter Gelenke 
    • Impfunverträglichkeit 
    • Mitteilung eines Termins zur Organ­spende oder zum Empfang eines Organs
    • Betriebsbedingte Kündigung und Wieder­einstellung nach Arbeits­losigkeit, Kurzarbeit Arbeitsplatzwechsel, sofern die Probezeit in die versicherte Reisezeit fällt 
    • Erheblicher Schaden am Eigentum (mindestens 2.500 Euro) der ver­­sicherten Person infolge von Feuer, Elementar­­ereignissen, Leitungs­wasser­schäden oder strafbaren Handlungen Dritter 
    • Schüler- und Studentenschutz: Wiederholungsprüfung fällt in die versicherte Reisezeit, Nichtversetzung oder Nichtzulassung zur Prüfung bei Schul- und Klassenreisen 
    • Unerwartete gerichtliche Ladung 
    • Adoption eines minderjährigen Kindes, sofern Ihre Anwesenheit notwendig ist 
    • Verkehrsmittelverspätung um mindesten 2 Stunden 
    • Erkrankung eines/einer zur Reise angemeldeten Hundes/Katze einer versicherten Person

Achtung: Das Coronavirus gilt als außergewöhnliches Ereignis, bzw. “höhere Gewalt”. Ob die Versicherung im Zusammenhang mit Corona greift, können wir nicht sagen. 

 

Wie geht es dem zrce.eu Team?

Stand 08.06.2020: Die Stimmung ist schon wieder deutlich besser und wir machen das Beste aus der immer noch schwierigen Situation. Wir sind froh, dass Tourismus im Sommer möglich ist und wir geben unser bestes, dass du einen guten Urlaub in Kroatien haben kannst.

Stand 26.04.2020 Naja, unsere Stimmung ist ziemlich niedergeschlagen. Wir arbeiten weiterhin daran unsere Events und Reisen vorzubereiten. Aber es ist nicht einfach an Party, Strand und Meer zu denken, wenn in den Medien Weltuntergangsstimmung herrscht. Für die gesamte Event- und Reisebranche geht es derzeit um die Existenz. Wir sind hoffnungsvoll, dass die Saison stattfindet und wir bis dahin die Vorbereitungen unter erschwerten Bedingungen hinbekommen. Zum Beispiel können wir selbst nicht zur Vorbereitung nach Kroatien reisen usw.

Wie sind bisher die Kundenreaktionen?

Wir sind bisher positiv überrascht. Die Reaktionen sind Verständnisvoll und Geduldig. Danke dafür! Einzelne Kunden, die der Meinung sind, es wäre ein riesen Skandal, dass wir noch nicht sofort alles Geld zurückgezahlt haben, gibt es natürlich auch. Aber das ist bisher zum Glück die Ausnahme.

Was passiert, wenn der Reiseveranstalter pleite geht?

Wer eine Pauschalreise (zum Beispiel Unterkunft und weiteren Leistungen im Paket) gebucht hat, ist versichert. Der Reiseveranstalter ist “tpR Reiseservice GmbH”. Als Reiseveranstalter müssen wir eine “Insolvenzversicherung” haben – wie jeder andere Reiseveranstalter auch. Eure Zahlungen an uns sind also abgesichert und in Fall einer Insolvenz würdet ihr euer Geld von der Versicherung erstattet bekommen. Vor diesem Extremfall müsst ihr euch also erstmal keine Sorgen machen. Und wir werden unser bestes tun, dass es nicht so weit kommt.

28.05. – Aktuelles Corona Statement – Die Situation stabilisiert sich

Die Situation hat sich die letzten Tage deutlich stabilisiert. Die Grenze nach Kroatien ist geöffnet. Touristen sind in Kroatien willkommen und man freut sich auf Gäste.

Mit unserem Projekt „goodtimes.island“ arbeiten wir mit Partnern auf der Insel Pag an einem attraktiven Programm für den Sommer. Was wir vor einigen Wochen kaum noch geglaubt haben: kleinere Events sind möglich. Später im Sommer mit bis zu 1000 Gästen – nach derzeitigem Stand.

Die Clubs NOA und COCOMO öffnen am 10.06. Das Papaya und Kalypso folgt etwas später.

Wir haben tolle Villen und Häuser mit Pool im Angebot. Und wollen euch besonders das teilweise renovierte Hotel „the Loza“ mit einer beeindruckenden Terrasse direkt am Meer empfehlen. Hier findet ihr alle Infos zu unserem Projekt „goodtimes.island“.

 

Kommt nach Novalja und genießt den Sommer! Schreibt uns oder ruft uns an. Wir organisieren gerne euren Sommer Urlaub 2020. +4973196338860 (auch whatsapp) oder team@zrce.eu

Natürlich arbeiten wir auch weiter daran die bereits abgesagten Events und Festivals abzuwickeln und die Gäste zu informieren.

 

 

06.05. – Aktuelles Corona Statement

Hallo,

Weiter geht nichts… 

Wieder geht ein für uns “verlorener” Monat zu Ende. Normalerweise gibt es bei uns kurz vor der Saison jede Menge Überstunden und viel Arbeit. Dieses Jahr sind die meisten Leute aus unserem Team zu Hause. Letzte Woche haben wir – wie leider absehbar – unser “ältestes” und eins der größten Festivals abgesagt. Unser “Big Beach Spring Break” hätte 2020 sein fünfjähriges Jubiläum gehabt.

Wie vorher angekündigt, haben wir ein Monat vor dem Event unsere Absage verkündet. So werden wir auch mit allen weiteren Events vorgehen, die wir absagen müssen. Für uns geht es jetzt darum ca. 2.000 Buchungen zu bearbeiten und eine Lösung für alle Gäste zu finden. Das ist im Hintergrund leider gar nicht so einfach. 

Die Wirtschaftliche Situation

Das Unternehmen, das für zrce.eu die Buchungen abwickelt (tpR Reiseservice GmbH), ist leider genau so in Schwierigkeiten, wie fast alle Unternehmen in der Reise- und Eventbranche. Ich habe einen kleinen Artikel geschrieben mit den Hintergründen und einer Beschreibung der wirtschaftlichen Situation unseres Partners (das gilt vermutlich für den Großteil der Tourismus- und Eventbranche gilt.) https://zrce.eu/wirtschaftliche-situation/ 

Für mich ist es sehr wichtig, dass kein Gast “Geld” verliert und sich im Nachhinein nicht ärgern muss, dass er auf  unserer Seite gebucht hat. Ich habe in meinem letzten Update schon angesprochen, dass nicht alle Zahlungen von Kunden sofort erstatten können. Schlicht deshalb weil die Anzahlungen von Unterkünften, Hotels usw. nicht zurück überwiesen werden. Die Hotels, Clubs und Apartments Besitzer kämpfen gerade selbst um die Existenz. 

Das Team von tpR und zrce.eu ist in  Gesprächen mit Partnern, unserer Versicherung und Banken, um eine gute Lösung für die Gäste zu finden. Ich gehe auch davon aus, dass es ein Hilfsprogramm von der Regierung für den Tourismus Bereich geben wird. Corona hat in der Branche eingeschlagen wie eine Bombe. 

Der Ausblick

Zu Beginn der Krise war ich zuversichtlich, dass das schlimmste bis Mai vorbei sein wird. So ganz falsch lag ich damit auch nicht. Die Krankenhäuser scheinen gerade nicht überfüllt zu sein. Die Zahl der Infizierten ist stark gesunken und jüngere Menschen scheinen auch keine Risikogruppe zu sein. Aber Corona ist auch noch längst nicht besiegt und viele Menschen haben Angst. Derzeit gehen wir von verschiedenen Möglichkeiten für den Sommer aus. Losgehen wird es in Kroatien vermutlich nicht vor Juli. Und auch dann nicht mit großen Events, sondern wenn überhaupt kleineren Veranstaltungen. 

Kroatien ist sehr auf den Tourismus angewiesen. Die kroatische Regierung versucht so gut wie möglich Urlaub zu ermöglichen.  Wie diese Form von Tourismus aussehen wird, wissen wir noch nicht. Daran wird aber gearbeitet. Aber ich hoffe, dass nach 8-10 Wochen “Lockdown” viele Leute Lust haben auf Meer, Sonne und Strand.

Derzeit arbeiten wir an einem Plan, um ein Programm für Gäste “ohne Festivals” zu organisieren. Mit kleinen Events, Sightseeing, Ausflügen, Bootstouren, Weinproben und Sport. Das wird die Festivalsaison nicht ersetzen. Aber wir können eine “Auszeit” vom Corona Wahnsinn für einen guten Preis anbieten. 

Das Team, Gäste & Freunde

Das ganze Team hat einen guten Job gemacht im Herbst und Winter. Die Buchungszahlen sind stark gestiegen und lagen ca. 40 % über dem Vorjahr. Wir haben uns bis März vor allem darum gekümmert mehr Hotelzimmer und Unterkünfte zu organisieren. Fahrer für unsere Shuttle Flotte zu suchen und die Organisation unserer Events zu verbessern.

Viele Stammgäste haben schon früh wieder gebucht. Auch viele größere Gruppen, wie Junggesellenabschiede und Mannschaften. Es macht spaß Urlaub für solche Gruppen zu organisieren – vor allem wenn die Gäste zufrieden sind und uns weiterempfehlen. Oft investieren wir viele Stunden Arbeit in eine einzelne Buchungen bis alles passt. 

Umso frustrierender ist es für das Team wieder abzusagen. Aber ich kann auch sagen, dass ich froh bin, dass das Team einen sehr guten Job macht und mit viel Engagement und Geduld E-Mails und Telefonate beantwortet, von denen die meisten nicht erfreulich sind. Im Prinzip machen wir die Arbeit von vielen Monaten wieder “rückgängig” 🙁

Toll sind auch die Reaktionen viele unserer Kunden (und Freunde). Ein Stammkunde, der ein Werbeartikel Unternehmen betreibt, hat uns kostenlos einige Werbeartikel angeboten.

Einer unserer treuesten Stammkunden will uns mit dem Kauf von Gutscheinen helfen. Einer unserer Lieblingskunden, der mit einer großen Gruppe (wieder) zum Spring Break kommen wollte, hat schon früh von sich aus angeboten, seine Buchung nach 2021 zu schieben.

Das sind für mich gute Zeichen, dass wir auf einem guten Weg sind und es auch nach Corona wieder weiter gehen wird. 

Weiterhin alles Gute, Gesundheit und Geduld
Patrick vom zrce.eu Team

29.04. – Absage des Big Beach Spring Break

Liebe Gäste,

wieder müssen wir ein lange vorbereitetes und geplantes Event absagen. Big Beach Spring Break 2020 vom 29.05-03.06 wird nicht stattfinden.

Wir haben bereits angekündigt, dass wir ca. 1 Monat vor dem Event Bescheid geben und wenn nötig absagen. Heute ist es soweit. Zudem wurde die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes bis Mitte Juni verlängert.

Alle Gäste werden nacheinander eine Email mit allen weiteren Infos zur weiteren Abwicklung und Stornierung bekommen. Da nur ein kleiner Teil unseres Teams im Büro arbeitet, dauert dieser Prozess einige Tage. Es müssen von uns über 2.000 Buchungen „“bearbeitet““ werden. Die ersten Emails werden wir ab Dienstag nächste Woche verschicken.

Ihr könnt euch vorstellen, dass wir sehr traurig sind. Alles, was wir seit ca. 6 Monaten vorbereiten, müssen wir jetzt „“rückabwickeln““ und absagen. Die Stimmung im Team ist nicht besonders gut. Aber natürlich versuchen wir jetzt die Absage so gut wie möglich abzuwickeln und stehen weiter für Fragen zur Verfügung.

Für uns – und hoffentlich auch für viele von euch – ist es wichtig, dass wir in die Zukunft schauen. Einen Termin für 2021 haben wir schon organisiert. Das Line-up werden wir ebenfalls versuchen in das Jahr 2021 mitzunehmen.

Das neue Datum ist: 21.05.- 24.05.2021 – Wir hoffen sehr, dass auch in 2021 viele von euch mit dabei sein werden!
👉 https://zrce.eu/partykalender/big-beach-spring-break

Für das aufbauende Feedback der letzten Tage möchten wir uns an dieser Stelle sehr bei euch bedanken.

Haltet die Ohren steif!
Euer zrce.eu & Big Beach Spring Break Team

 

 

22.04. – Aktuelles Corona Statement

Hallo,

gestern war ist für uns ein trauriger Tag. Wir haben unser erstes Event abgesagt. Es war absehbar, dass die Saison nicht wie geplant starten kann, dennoch haben wir mit einer Absage gewartet. Generell haben wir uns als Vorgabe gesetzt, bis jeweils ca. 4 Wochen vor dem Event zu warten.

Manchen Gästen kommt das spät vor. Vor allem weil schon heute viele Events für August und sogar das Oktoberfest abgesagt wurden. Auch in Kroatien wurden schon Events, die im Juli stattfinden sollten,i abgesagt. Während andere im Juni oder davor noch “stattfinden”. Es ist für mich ganz einfach. Wer die Situation heute mit der Situation von vor 2 Monaten vergleicht, wird schnell feststellen, dass die Welt vor 2 Monaten eine andere war. Die Situation ändert sich derzeit täglich. Ausgangsverbot, Kontaktsperre und andere harte Einschränkungen wurden lange diskutiert bevor sie umgesetzt wurden.

Derzeit werden einige Einschränkungen wieder gelockert. Gleichzeitig lassen es sich viele Politiker und andere “Experten” (leider) nicht nehmen, alle möglichen Prognosen für den Sommer und sogar den kommenden Winter abzugeben. Vor 2 Monaten waren die meisten Prognosen, die für die nächsten 7 Tage gegeben wurden, meistens falsch. Ich weiß nicht wie man jetzt eine sachliche Prognose für Juli, August oder September abgeben kann. In den Medien liest man derzeit die ganze Bandbreite von: “Weltuntergangsstimmung. Das alles geht bis 2023!” bis “Es ist nur eine harmlose Grippe und die Maßnahmen sind ungerechtfertigt”.

Irgendwo dazwischen muss die Wahrheit liegen. Ich kann nur hoffen, dass die Wahrheit jeden Tag etwas klarer wird. Die Wissenschaft und Politik lernt jeden Tag etwas dazu. Wir können uns nur auf die jeweiligen Erkenntnisse, Vorgaben und Vorschriften einstellen. Dabei gilt: Wir sind so lange optimistisch bis der schlimme Fall eingetreten ist, dass wir absagen müssen. Entweder weil nicht mehr genug Zeit für die ordentliche Vorbereitung vor Ort ist, die Grenzen geschlossen sind oder Events verboten wurden.

Es gibt derzeit einige positive Signale und Zeichen und bis der Sommer anfängt, ist immer noch Zeit. Sicher wird es kein “normaler” Sommer. Das kann man wohl jetzt schon heute sagen. Aber auch hier gibt es eine große Bandbreite zwischen: “Nicht normal” und “gar nichts” ist möglich.

Unser Job ist derzeit vor allem Geduld zu haben. Abwarten und keine voreiligen Entscheidungen treffen.

Wie gewohnt melden wir uns wieder sobald es Neuigkeiten gibt. Heute Abend werden wir unser erstes Event Papaya Spring Break, das Mitte Mai hätte stattfinden sollen, absagen. Der Termin für 2021 steht schon fest. Alle Gäste erhalten eine Email mit Infos zu Umtausch, Gutscheinen und Erstattung.

Übersicht Festivals / Events Saison 2020

Aktualisiert am 21.04.2020 – Übersicht der Events und Absagen wegen Corona für die Saison 2020

Wichtig: Ein Event findet so lange statt, bis es abgesagt ist. Bitte habt Geduld bis sich die Veranstalter offiziell äußern. Was für euch „nur“ ein Urlaub ist, ist für die Veranstalter deren Existenz. Bevor ein Event abgesagt werden kann, müssen viele zusätzliche Aufgaben und Vorbereitungen getroffen werden. Das dauert seine Zeit. Zudem ändert sich die Lage täglich und die Corona Situation ist nicht in allen Ländern gleich. In Kroatien gibt es derzeit zum Beispiel sehr viel weniger Corona Fälle als in anderen Ländern.

Mai
09.05.2020 – Season Opening – ABGESAGT
21.05.2020 – 24.05.2020 – Papaya Spring Break – ABGESAGT
29.05.2020 – 31.05.2020 – BIG BEACH SPRING BREAK – ABGESAGT

Juni
06.06.2020 – 13.06.2020 – beach.bites.beats – ABGESAGT
21.06.2020 – 25.06.2020 – HIDEOUT – ABGESAGT
28.06.2020 – 03.07.2020 – Beach Attack – ABGESAGT

Juli
04.07.2020 – 11.07.2020 – Wild & Free Teil 1 – Fand als kleineres Event statt.
06.07.2020 – 08.07.2020 – Fresh Island – ABGESAGT
11.07.2020 – 13.07.2020 – Isla Loca – ABGESAGT
11.07.2020 – 18.07.2020 – Wild & Free Teil 2 – Fand als kleineres Event statt.
12.07.2020 – 16.07.2020 – Awake – in Klärung / findet statt
13.07.2020 – 15.07.2020 – Beach Odyssey – ABGESAGT
18.07.2020 – 25.07.2020 – Headliner Week 1 – ABGESAGT
18.07.2020 – 25.07.2020 – Austria goes Zrce – ABGESAGT
25.07.2020 – 01.08.2020 – Headliner Week 2 – ABGESAGT

August
27.07.2020 – 29.07.2020 – Day & Night Festival – ABGESAGT
01.08.2020 – 08.08.2020 – Bavaria goes Zrce – ABGESAGT
01.08.2020 – 08.08.2020 – Headliner Week 3 – ABGESAGT
02.08.2020 – 04.08.2020 – Mamacita – ABGESAGT
08.08.2020 – 15.08.2020 – Headliner Week 4 – ABGESAGT
11.08.2020 – 13.08.2020 – Spinnin Session –ABGESAGT
15.08.2020 – 22.08.2020 – Sonus Festival – – ABGESAGT
22.08.2020 – 29.08.2020 – Summer Peak – findet statt. Allerdings ohne Headliner und in kleinem Format.
27.08.2020 – 12.09.2020 – Summer Closing – in Klärung / findet statt

Wir aktualisieren diese Liste sobald wir neue Informationen bekommen.

14.04. – Corona Update

Hallo,

wir hatten am Anfang der Corona Krise noch Hoffnung, dass unsere Events im Mai stattfinden können und bis dahin alles wieder in Ordnung ist.

Es ist natürlich immer noch nicht ausgeschlossen, dass der Spring Break Ende Mai immer noch stattfindet. Aber derzeit sieht es schlecht aus.

Wie ist also die Lage, wenn wir absagen müssen und wie machen wir das?

1. Wir sagen Event für Event ab oder zu. Dabei warten wir möglichst lange, um eine Sicherheit in alle Richtungen zu haben und euch umfassend über Ersatztermine und andere Möglichkeiten informieren zu können.

2. Was passiert mit deiner Zahlung / Anzahlung. Deine Zahlungen und Anzahlungen sind zum größten Teil genutzt worden, um wiederum Häuser, Hotelzimmer, DJs und andere Leistungen in Kroatien anzuzahlen. Das ist absolut üblich und machen alle Tourismusunternehmen so. Für den Fall, dass ein weltweites Virus auftritt, waren wir genauso wenig vorbereitet, wie alle anderen Unternehmen und Veranstalter. Wir haben unsere Events für alle möglichen Ausfälle wie schlechtes Wetter, lokale Katastrophen usw. versichert. Aber bei einer „offiziellen“ weltweiten Pandemie greift auch unsere Versicherung nicht.

Um es kurz zu machen: Im Falle einer Absage der Events werden wir dein Geld nicht aus eigener Kraft erstatten können. Schlicht weil das Geld nicht bei uns ist und die kroatischen Partner uns kaum oder gar kein Geld erstatten können. Die meisten unserer Partner leben ausschließlich vom Tourismus und sind auf das Geld angewiesen. Diese Leute stehen vor dem Nichts und werden unsere Anzahlungen nicht erstatten können. Die Situation ist sehr traurig und es wird keine 100 % gute Lösung geben.

Wir werden jedoch unser bestes tun, um eine möglichst gute Lösung für dich zu erreichen.

Zur Zeit gibt es Diskussionen, dass Reisende statt einer Erstattung ihres Geldes einen staatlich abgesicherten „Gutschein“ bekommen. Eine staatliche Unterstützung ist vermutlich die einzige Lösung, wie wenigstens ein Teil der Reisebranche „überleben“ wird. Egal wie groß und erfolgreich ein Reiseunternehmen ist, keines verkraftet einen Umsatzrückgang um 100 % auf Dauer.

Es werden auch andere Lösungen diskutiert, dass der Staat für abgesagte Reisen einspringt und das Geld der Kunden erstattet wird. Wir wissen derzeit nicht in welche Richtung sich die Diskussion entwickelt und müssen auch hier abwarten.

Das Gute ist, dass Corona mit Sicherheit auch wieder vorbei geht. Die Krise und der Buchungseinbruch werden also nur „vorübergehend“ sein. Und die ganze Welt arbeitet daran, das Corona Virus zu besiegen. Wir hoffen also, dass das „vorübergehend“ nicht mehr sehr lange dauert und wir irgendwann Licht am Ende des Tunnels sehen.

Worauf es derzeit hinausläuft: Der Gutschein. Für alle abgesagten Events / Reisen erhältst du einen Gutschein von uns. Dein Geld ist also nicht verloren und wir hoffen, dass du auch in Zukunft Lust hast zu reisen und die Party am Zrce Beach später nachzuholen oder wir das Geld bald erstatten können.

Unsere Einschätzung zur Gutscheinlösung: Die Gutscheineinlösung ist auch keine tolle Lösung für uns. Wie schon gesagt haben wir viel Geld selbst angezahlt, das zum Großteil niemand erstatten kann. Unsere Kosten für Mitarbeiter, Mieten usw. laufen weiter. Wir werden viele Jahre hart arbeiten müssen, um die Verluste dieses Jahres ausgleichen zu können. Mit der Gutscheinlösung machen wir es uns nicht einfach und wir werden auch mit dieser Lösung sehr sehr viel Geld verlieren.

Aber mit dem Gutschein haben wir dein Geld gerettet und unser Unternehmen kann erstmal weiter existieren.

Wie schätzen wir ein welche Events und Reisen abgesagt werden müssen:
– Anfang Mai: Sehr hoch
– Mitte und Ende Mai: hoch
– Juni und später: derzeit unklar – wir haben noch Hoffnung!

Wir wollen hier nichts beschönigen und hoffen, dass du unsere ehrliche Aussage verstehen kannst. Und wir müssen dich wieder um (noch) mehr Geduld bitten!

Wir haben immer noch die Hoffnung, dass nicht der „ganze“ Sommer betroffen ist und wir die Saison irgendwann starten können.

Wenn du Fragen dazu hast, kannst du uns immer per Mail oder telefonisch erreichen. Durch die derzeitige schwächere Besetzung im Büro, kann es sein, dass du nicht am selben Tag eine Rückmeldung bekommst. Habe bitte Verständnis dafür.

Das ganze zrce.eu Team wünscht dir trotzdem einen schönen Frühling – bleibt gesund =)

02.04. – Corona Update

Liebe Gäste,

es gibt nicht viel neues zu berichten. Die Lage wird nicht schlimmer. Ist aber auch nicht spürbar besser geworden. Unser Saison Opening am 09. Mai ist nach unserer Meinung schon sehr stark gefährdet. Manche Gäste fragen warum wir es noch nicht „endgültig“ abgesagt haben weil es doch kaum Hoffnung gäbe für diesen Termin.

Es ist ganz einfach. Wir alle sehen und lesen jeden Tag Nachrichten und es sieht nicht gut aus in der Welt. Viele Festivals im Juli wurden schon abgesagt. Andere Festivals, die Anfang Juni stattfinden (Rock am Ring zum Beispiel) sagen, dass sie davon ausgehen, dass das Festival stattfindet. Die Lage kann sich auch jeden Tag ändern. Aber eine Absage ist endgültig und kann nicht mehr zurückgenommen werden. Die meisten Gäste haben in dieser Situation geduld. Wir sind schließlich ALLE direkt oder indirekt betroffen.

Wir wissen selbst, dass dieses Datum (09. Mai) immer unrealistischer wird. Trotzdem werden wir noch einige Tage abwarten bevor wir eine endgültige Entscheidung verkünden. Niemand verliert etwas dadurch, dass wir jetzt noch nicht absagen. Wir gewinnen aber etwas Zeit. Und wir wollen den Gästen, denen wir eventuell absagen auch sofort eine Lösung für eine Verschiebung als Option anbieten. Aber da wir derzeit noch gar nicht wissen, wann wir definitiv die Saison eröffnen können, haben wir auch keinen sicheren Plan B. Für uns – und sicher auch für viele Gäste – ist es aber super wichtig, dass wir einen Plan B haben, der sicher ist.

Daher gilt für den Sommer Urlaub das gleiche wie für Ausgangssperre oder Kontaktverbot, dass derzeit besteht: Wir müssen uns noch etwas gedulden. Auch wenn das super schwer fällt.

Hoffen wir auf bessere Tage, die bald kommen!

Du hast Fragen? So erreichst du uns:

  • https://www.facebook.com/ilovezrce/
  • team@zrce.eu
  • 004973196338860
  • oder nutze den Chat auf zrce.eu

dein Team von
zrce.eu

25.03. – Corona Info E-Mail an alle Gäste

Hallo,

wir hoffen unser Brief von letzter Woche ist bei dir angekommen. Wir haben uns vorgenommen dich mindestens alle 10 – 14 Tage über die aktuelle Lage zu informieren.

Zuerst wollen wir uns bei den vielen positiven Antworten und eure Geduld bedanken. Die aktuelle Situation ist für jeden eine Herausforderung. Auch wir sind weiterhin sehr beunruhigt und hoffen auf eine baldige Entspannung.

Wie wir in unserem Brief letzte Woche angekündigt haben, wollen wir nichts vorschnell entscheiden. Daher haben wir uns eine Frist bis Mitte April gesetzt, um über die ersten Events zum Anfang der Saison Entscheidungen zu treffen. Wenn man derzeit die Nachrichten liest und sieht, fällt es schwer sich vorzustellen, dass diesen Sommer überhaupt wieder ein „normales“ Leben stattfinden kann. Aber wir hoffen, dass sich die Situation schnell wieder entspannt. Dafür gibt es ja zum Glück auch einige positive Zeichen.

Sicher wird es in den Medien in nächster Zeit vermehrt Meldungen über Pleiten und Insolvenzen geben. In diesem Zusammenhang möchten wir dich etwas beruhigen. Unser Reiseveranstalter „tpR Reiseservice“ bei dem du deine Reise gebucht hast, ist gegen eine Insolvenz versichert. Das gilt für alle Reisepakete.

Wie läuft es bei uns? Wir arbeiten in einer Art „Notdienst“ und haben nur einen eingeschränkten Kundenservice derzeit. Unser Team, dass die Festivals organisiert, bereitet weiterhin die Saison vor – auch wenn es derzeit etwas schwerfällt. Wir machen uns derzeit auch viele Gedanken über neue Ideen und Konzepte und was wir an unseren Reisen verbessern können. Uns ist also nicht langweilig. Wir lassen uns auch nicht unterkriegen. Wenn dich interessiert was wir so treiben, dann check unsere Facebook und Instagram Channels.

Wir hoffen dir selbst, deiner Familien und Freunden geht es gut. Und hoffentlich bleibt das auch so!

Wenn du Fragen und Feedback hast, melde dich bei uns. Auf Grund des hohen Aufkommens, kann es allerdings etwas Zeit in Anspruch nehmen bis wir dir antworten.

Viele Grüße,
Viktor

16.03. – Corona Info Brief an alle Gäste

Hallo lieber Gast,

zuerst hoffe ich, dass es dir, deinen Freunden und deiner Familie gut geht!

Wir arbeiten seit vielen Monaten daran die Sommersaison vorzubereiten. Wenn man derzeit die Nachrichten und Entwicklungen in den Medien verfolgt, kann man sich nur schwer vorstellen, dass in wenigen Monaten schon die Sommer- und Festivalsaison starten soll. Die Situation ist dramatisch: Schulen werden geschlossen, Grenzen dicht gemacht, Bars & Clubs geschlossen und vieles mehr. Nicht nur das wichtigste – die Gesundheit – von vielen Menschen ist gefährdet. Wir haben Kontakt zu vielen Kollegen, die in Clubs, Bars und für andere Eventveranstalter arbeiten. Viele sind schon jetzt massiv von Corona betroffen und viele Existenzen stehen auf dem Spiel.Bitte trage deshalb deinen Teil dazu bei, dass sich das Virus nicht noch stärker verbreitet. Umso mehr Menschen jetzt richtig handeln, desto schneller können wir wieder „normal“ leben. Niemand möchte den Sommer im Ausnahmezustand und Quarantäne verbringen! Du kannst dir vorstellen, dass wir uns derzeit auch große Sorgen machen: Zuerst natürlich um die Gesundheit unserer Familien und Freunde. Aber natürlich machen wir uns auch Gedanken über die kommende Saison und deine gebuchte Reise nach Kroatien.

Derzeit gehen wir davon aus, dass unsere Events wie geplant stattfinden können. Wir hoffen, dass sich die Lage in 2 Monaten soweit beruhigt hat, dass die Reisebeschränkungen aufgehoben werden können und wir mit einem sicheren Gefühl den Sommer, Sonne, Strand & Party genießen können.
Falls du wissen willst ob dein Urlaub am Zrce Beach stattfindet: Gib uns einige Wochen Zeit, bis die Situation klarer wird. Wir werden dich informieren sobald es Neuigkeiten gibt.

Wir bereiten uns auf alle Szenarien vor: Von der „geplanten Saison“ bis zu einem „Sommer in Quarantäne“.

Wenn du mich erreichen möchtest, schreibe mir am besten eine Email an viktor@zrce.eu .
Ich wünsche dir, dass du, deine Freunde und Familie diese Krise gut überstehen!

Liebe Grüße
Dein zrce.eu Team